Sport

KYE WHYTE BEREIT FÜR DIE RÜCKKEHR NACH MANCHESTER

Kye Whyte freut sich auf die Rückkehr nach Manchester, während er und seine Teamkollegen aus Großbritannien weiter um die Plätze im Flugzeug nach Tokio kämpfen.
Heute sind es noch 100 Tage, bis Whyte beim UCI BMX Supercross World Cup – Schauplatz seines ersten Sieges in der Weltelite im vergangenen Jahr – auf seine Heimstrecke zurückkehrt. Für die britischen Fans ist dies die letzte Chance, die Weltelite in Aktion zu sehen, bevor sie in Japan um die olympischen Medaillen kämpfen.

Der zweitägige Weltcup, der am 18. und 19. April stattfinden wird, hat für Whyte nach seinem Sieg bei der entsprechenden Veranstaltung im letzten Jahr noch mehr Bedeutung.

Er erinnert sich:

“Letztes Jahr in Manchester ist wahrscheinlich immer noch der beste Tag, den ich je auf dem Rad hatte. Die Zuschauer waren brillant und natürlich fühlen wir uns auf der Strecke in Manchester immer wie zu Hause. Ich erinnere mich, dass ich schon sehr früh dachte, dass ich eine Chance auf einen wirklich guten Tag haben würde, wenn ich so fahren würde, wie ich wusste, dass ich es kann.

“Als es dann aber tatsächlich passierte, war es unglaublich. Sobald ich die Ziellinie überquert hatte, wollte ich wieder vor das Publikum treten und versuchen, alles in mich aufzunehmen. Meine Familie war auch da, und einen solchen Moment mit ihnen und meinen Teamkollegen zu teilen, ist etwas, das ich nie vergessen werde.”

Whyte ist zweifellos einer der aufstrebenden Stars des Sports – der Sieg in Manchester folgte auf seinen zweiten Platz bei den Europameisterschaften im Vorjahr, während ein starker Auftritt bei den Weltmeisterschaften 2019 nur durch einen unglücklichen Sturz im Finale beendet wurde.

Seine jüngste Form und seine Ergebnisse haben Whyte in die Auswahl für Tokio gebracht. Da die Weltcup-Runde in Manchester eine der wenigen verbleibenden Gelegenheiten ist, um zu beeindrucken, bevor das Olympiateam bestätigt wird, weiß der 21-Jährige, wie wichtig es ist, seine Fortschritte fortzusetzen.

Back to top button